Lions-Club Members

Die Welt vor Ort ein Stück besser machen

Rund 30 000 Euro bringen die Clubmitglieder jährlich an Spenden und Fördermitteln auf, für projektbezogene Vorhaben, Anschubfinanzierungen oder auch da, wo konkret Not am Mann ist.

Das Engagement ist breit gestreut und das Interesse von Institutionen, Organisationen und Einrichtungen an Förderung groß. Jedes Jahr liegen dem Club zahlreiche Anträge vor. Die Spendenmittel kommen aus Clubbeiträgen und Aktivitäten, wie etwa dem Charity-Golfturnier beim Golfclub Pfalz in Geinsheim, der der Bewirtschaftung des „Löwenhofes“ beim Speyerer Altstadtfest sowie durch die Matinee.

Die Förderung kultureller Einrichtungen der Domstadt liegt den Clubmitgliedern am Herzen. Oft werden Einzelprojekte mit einer Finanzzuwendung unterstützt, aber bisweilen auch mit einer umfangreichen Initiative, wie etwa der von den Lions ins Leben gerufenen Kaiserdom-Stiftung, kulturelle Schwerpunkte gesetzt.

Für die Bildung junger Menschen engagiert sich der Club nicht erst seit Bekanntwerden der Ergebnisse aus der Pisa-Studie. So werden seit vielen Jahren begabte und engagierte Schüler mit dem Schwerd-Preis ausgezeichnet und mit einer finanziellen Zuwendung belohnt.

Einen weiteren Schwerpunkt setzt der Club mit seinen Förderungen von lokalen Jugendprogrammen und sozialen Projekten.